VOLLGELD-INITIATIVE SCHWEIZ: Termine Einzelansicht -

Zürich: öffentlicher ETH-Vortrag von Dr. Thomas Mayer

Am Mittwoch, 27. Mai 2015 findet ein öffentlicher Vortrag von Dr. Thomas Mayer (Ex Deutsche Bank) statt:

Titel: Brauchen wir eine Geldreform?
(Problematiken des fraktionalen Geldreservesystems, Aktivgeld als Lösung)

Wie schon die Finanzkrise in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Finanzkrise von 2008-09 grundlegende Fragen nach der Güte unserer Geld- und Finanzordnung aufgeworfen. Kam die Krise von außen oder war sie in unserer Geldordnung angelegt? Gibt es Alternativen zu der bestehenden Geldordnung? Haben wir die Krise überwunden oder befinden wir uns nur im Auge des Hurrikans? Diesen und anderen Fragen wird Thomas Mayer in seinem Vortrag nachgehen.

Referent: Dr. Thomas Mayer
Ehem. Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Leiter des Research-Institute beim Vermögensverwalter Flossbach von Storch, Köln.

Zeit: 19 - 20.30 Uhr

Ort: ETH Zentrum Raum HG D 5.2.

FLYER (PDF)

PowerPoint-Präsentation (PDF)

4Folien pro Seite zum Ausdrucken (PDF)

 

 

Weitere Informationen über Dr. Thomas Mayer:
Dr. Thomas Mayer, ehem. Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Leiter des Research-Institute beim Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch, Köln.
Autor des Buches: Die neue Ordnung des Geldes: Warum wir eine Geldreform brauchen, 2014, FinanzBuch Verlag, München. (www.m-vg.de/finanzbuchverlag/shop/author/2104)
Zum Buch "Die neue Ordnung des Geldes - warum wir eine Geldreform brauchen" von Dr. Thomas Mayer.

Das Vollgeld-Unterstützerstatement von Dr. Thomas Mayer finden Sie hier.


Weitere Veranstaltungen in Zürich:

Dienstag, 5. Ma2015: ETH-Vortrag von Prof. Joseph Huber. Weitere Informationen finden Sie hier.

Donnerstag, 7. Ma
2015: ETH-Podiumsgespräch mit Prof. Joseph Huber und weiteren Fachpersonen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, 20. Ma2015: Vortrag von Prof. Philippe Mastronardi im Volkshaus ZH. Weitere Informationen finden Sie hier.