VOLLGELD-INITIATIVE SCHWEIZ: Bahnhofsgenehmigungen -

SBB-Bewilligungen für Sammelaktionen an Bahnhöfen

Die SBB bewilligt einen Halbtag pro Woche und Bahnhof fürs Unterschriften sammeln. Robin Wehrle holt diese jeweils ein. Für welche Bahnhöfe, Sammelplätze und Zeiten Bewilligungen vorliegen, könnt ihr der SBB-Bewilligung für grosse Städte im Juni 2015SBB-Bewilligung für kleine Städte im Juni 2015 entnehmen. Diese muss auch ausgedruckt und mitgenommen werden, da man sie bei einer Kontrolle vorweisen muss.

Bitte beachtet auch bei grösseren Bahnhöfen die zugeteilten Plätze (V1/ V2..). Wo diese sind, könnt ihr diesen Plänen entnehmen: Aarau, Baden, Basel, Bern, Biel, Chur, Luzern, Schaffhausen, Solothurn, Thun, Winterthur, Zug, Zürich HB, Zürich Enge, Zürich Stadelhofen (keine Sorge, es gibt keine Busse, wenn man mal am falschen Platz sammelt, man wird dann halt allenfalls darauf hingewiesen). Hier sind zur Information die Nutzungsbestimmungen für ideele Promotionen der SBB.