Zürich: Gelddebatten «Wozu führen Banken digitale Währungen ein?»

20:00 Uhr

Thema: Die Einführung von Kryptowährungen wie Bitcoin oder Utility Settlement Coins der UBS

Was bezwecken die Banken damit? Was bedeutet es für Bankkunden? Und für den Schutz der Privatsphäre? Wie viele Angestellte bleiben übrig? Es ist mit massivem Stellenabbau zu rechnen. Und was heisst das für Staat und Politik? Oder wird die Schweiz dadurch gar das Silicon-Valley der Blockchain-Technik?

Datum / Zeit: 3. April 2017 / 20:00 Uhr

Ort(Karte): Miller’s Theater, Seefeldstrasse 225, Zürich

Weitere Informationen

Eintritt: Kollekte

Newsletter «Vollgeld-Initiative» bestellen

Newsletter bestellen

Newsletter-Abo